Malerei

Stephanie Balihs Kunst beschäftigt sich mit den Welten von Traum und Wirklichkeit, und den Schwellen dazwischen.

Ihr motivischer Fokus liegt hauptsächlich auf dem menschlichen Portrait.
Das gründliche Erforschen der menschliche Psyche und die Reflektion individueller Gefühlswelten durch das Medium der Malerei in Acryl und Öl  stehen im Mittelpunkt ihrer Arbeit. Die Portraits gehen tief unter die Haut und darüber hinaus. Sie sind weit mehr als bloße Abbildungen:
es sind ergreifende Darstellungen von Menschen, welche ein Eigenleben zu führen scheinen. Die Lebendigkeit ihrer Mimik und Gestik schaffen die Illusion eines Gegenübers für die Betrachter_in.

Ihre Inspiration schöpft die Künstlerin sowohl aus ihren Träumen als auch aus Begegnungen des alltäglichen Lebens, dem Leben selbst und den Fragen, welche daraus hervor gehen.
Sie arbeitet meist in Serien. Zu Beginn eines jeden Werkes steht meist eine feste Vorstellung, festgehalten in Schrift und Skizze, sowie ein Konzept der Bildkomposition, das sich im Malprozess verändern kann.
Die künstlerische Vorgehensweise ist figurativ expressiv, der Pinselduktus sowie die Farbwahl erwecken den Bildraum zum Leben, verleihen ihm Frische und Leichtigkeit. Stephanie Balihs Schaffen ist ein Spiel mit Malerei und Zeichnung, mit Wässrigkeit und Pastosität,
mit Detailgenauigkeit und Unschärfe.
Die Künstlerin malt gern über den Tellerrand, ja manchmal sogar weit über den Bildrand hinaus, bricht dabei die Grenze des Gemäldes auf
und tritt damit in den Zuschauerraum.
Ein besonderes Merkmal der Gemälde Balihs ist die Vorzeichnung in der Farbe Phthaloblau, welche in all ihren Gemälden von subtil bis kräftig zwischen den Farbschichten hervorblitzt. – Phtalhoblau zieht sich durch Stephanie Balihs Werk wie ein blauer Faden.

StephanieBalih_künstlerischeArbeit_k

Musik

Die Musik ist für die Künstlerin der Gegenpol zur Malerei. Die beiden Ausdrucksformen bildende Kunst, Malerei und Musik bedingen sich gegenseitig im Werk der Künstlerin.
Stephanie Balihs Musik setzt da an wo ihre Bildsprache aufhört.
Wenn Sie malt, dann ist sie ganz leise und in ihrer eigenen Welt. Auf der Bühne kann sie die Botschaft unmittelbar hinaus singen und ihr Publikum im Hier und Jetzt begeistern. Sie singt stark und präsent und performt voller Leichtigkeit. Ihre Gitarre scheint wie ein Körperteil untrennbar mit ihr verbunden. Gemeinsam mit Lebenspartner Alex Dolphin gründete Stephanie Balih Anfang des Jahres 2014
die Band THE KNUTSHERS. www.theknutshers.com

theknutshersphotos_5_x
Text von Jacky Fox