loop

Wir leben in einer Zeit des Wandels. Ein Wandel, der uns weg führt von der unreflektierten Masse zum reflektierten, bewussten und individuellen Menschen.

Die errichteten Lügenberge in Politik, Medien, Religionen und der Wirtschaft fangen an zu bröckeln. Die Intrigen gewissenloser Konzernleiter, Politiker, Machthaber und Diktatoren werden bekannt und die tatsächlichen Ursachen für inszenierte Kriege aufgedeckt:
Die Gier nach Geld, Besitz und Macht.
Solche Strukturen und Systeme, welche auf Lügen, Ausbeutung und Manipulation basieren, werden in der heutigen Zeit immer mehr zusammenbrechen.
Die Wahrheit kommt immer mehr ans Licht.
Immer mehr Menschen werden sich ihrer selbst bewusst. Sie häuten sich wie eine Zwiebel und lassen die alten Schalen zurück. Sie fragen nach dem Sinn ihres Lebens hier auf der Erde und werden allmählich fündig.
Sie erkennen, dass alles eins ist.
Sie erkennen sich in den Augen der anderen.
Sie erkennen, dass sie eins sind mit allem Leben auf diesem wundervollen Planeten.
Sie erkennen, dass Sie selbst ein Teil der Schöpfung sind und damit gleichzeitig
selber Schöpfer sind.
Sie erkennen, dass Sie mit Ihren Gedanken, Worten und Taten ihr Schicksal selbst lenken können.
Denn:
Wer aufbrechen will ohne Ziel,
landet im Loop.
Wer hingegen mit dem Ziel aufbricht sein Leben selbstbestimmt und voll Liebe und Achtsamkeit zu leben, der findet zu sich selbst und verändert die Welt zum Guten.

stephaniebalih_aufbruch_loop_k

Wer aufbrechen will ohne Ziel, landet im Loop, 2011, Acryl auf Leinwand, 55 x 70 cm